Hilfsgüter und Partnerschaft für Afrika e.V.

afri4

Postanschrift:           Wilhelm-Hauff-Str.44 74906 Bad Rappenau

Home
Aktuelles
Projekte
Anderer Dienst
im Ausland
Durchgeführtes
Berichte / Termine
Mitglied werden
/ Spenden
Impressum
Image8

Stand  24.02.2013

Jahr 2001

Aktivitäten im Jahr 2001

Februar 2001: In den Berufsschulen von Döbeln und Neckarsulm haben für interessierte Auszubildende, mehrere Informationsveranstaltungen und Vorträge über den “Anderen Dienst im Ausland”, stattgefunden (Bericht).

April 2001: Es wurde damit begonnen, das Grundstück für unser Projekt einzuzäunen und begehbar zu machen.

   zaun3 zaun2

Mai 2001: Von der Christian-Schmidt-Schule in Neckarsulm haben wir folgende Sachspenden für die Ausstattung der Berufsschule erhalten:

    1 Schweißgerät, 1 Anreißtisch, 1 Bügelsäge mit Zuführung, 1 Regal für Rohrlagerung, 8 Werkstatthocker, 1 Ständerschleifmaschine (Doppel), Diverses Werkzeug wie Feilen u.ä., 27 Anschlagwinkel, 5 Drehmeißel (versch. Größen) samt Einsätze.

Oktober 2001: Die Zivildienststelle wurde nun vergeben an

      David Lang, 21 Jahre, Zimmermann

November 2001:

    -23.11. An der Johann-Jakob-Widmann Schule in Heilbronn wurde unser Projekt in Südafrika, einer Ausbildungsklasse für Zimmerer, vorgestellt.

    -Ein Container wurde mit verschiedenen Hilfsgütern beladen und ist seit 15.11. auf dem Weg nach Durban

    -Unser Zivi wird in Obergoseln auf seine Arbeit vorbereitet und erhält einen Sprachkurs in Afrikaans. Ende November macht er sich auf den Weg nach Südafrika, um in Vaalwater mit dem Bau der Berufsschule zu beginnen.

Dezember 2001:

Der Container mit Hilfsgütern wird zwischen 3.12. und 6.12. in Durban erwartet und wird dann per LKW nach Vaalwater gebracht.

Ende Dezember 2001:

Unser erster Zivi hat seine Arbeit Vorort aufgenommen. Zu einer seiner ersten Aufgaben gehörte das Ausladen des Containers mit Hilfsgütern.

zurück

[Aktuelles] [Projekte] [Anderer Dienst im Ausland] [Durchgeführtes] [Berichte / Termine] [Mitglied werden / Spenden] [Impressum]